HüLE 2009

Auch 2009 hat das LE@M wieder die beschwerliche (!!!) Anreise auf sich genommen um 2 Tage entspannt auf der HüLE-Hütte verbringen zu können. Als Special Guest war diesmal Gandalf, der Graue anwesend, dafür musste die Sitzung ohne Präse oder Vize stattfinden – der Vorteil war die weit kürzere Sitzungsdauer.

Unter Tags wurden die Bier-Bestände diverser Hütten (Schotthütte, Unterauerlinger-Hütte, Bernsteinhütte u.a.) gewissenhaft überprüft, die Abende hat das LE@M wie immer mit dem Spiel um die Weltherrschaft zugebracht.

Alles in allem ein unterhaltsames Luxus-Wochenende (Schoko-Bananen! Weintrauben!) unter Männern!

Abfischen

Am 30. August hat sich eine Teil-Fraktion des LEAM aufgund der unglücklichen Lage eines Mitgliedes (wurde wegen Frauen-Besuches einfach ausquartiert!) zum Abfischen getroffen. Nachdem es sich um keine offizielle Veranstaltung gehandelt hat, waren ausnahmsweise sogar Frauen zugelassen. Aufgrund derer sich der Wettkampfbeginn zwar drastisch verzögerte, aber das ist eine andere Geschichte. Weiters muss hier festgehalten werden, dass es sich beim Fang des größten Fisches des Tages um einen reinen Glückstreffer handelte und dadurch keineswegs auf die technische Überlegenheit der Frau geschlossen werden kann!

Fazit des Tages – rund 65 Fische, Durchschnittsgröße ca. 5 cm, viele, viele Biere und viel Spaß beim Fisch-füttern. Danke an den Phil für’s Grillen, Organisieren und Aufräumen!